15.04. 11:00 Uhr – 15.04.2021 13:00 Uhr

Homöopathische Arzneien in der Rinderpraxis - Bryonia alba

Ziel ist ein eigenständiger zielgerichteter Umgang mit den homöopathischen Maßnahmen. Die Landwirt/Innen sollen konkrete, auf Praxiserfahrungen basierende, fachlich fundierte komplementärmedizinischen Maßnahmen kennen und die vorgestellten Maßnahmen im eigenen Betrieb umsetzen können. Über diese Maßnahmen kann der Einsatz von Antibiotika in der ökologischen Landwirtschaft eingedämmt werden und damit die Rückstandsbelastung minimiert werden. Mit dem Einsatz von Klassischer Homöopathie entspricht die Praxis der Ökologischen Landwirtschaft den Forderungen der Deutschen Antibiotika Resistenz Strategie (DART) des BMG, BMEL u. BMBF. Weiterhin wird eine Kostensenkung in der Tierproduktion für die ökologischen Landwirt/Innen erreicht.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Forschungsring
Ute Rönnebeck
Telefon: 02302-915218
E-Mail: info@demeter-nrw.de