01.03. 19:30 Uhr – 01.03.2021 21:30 Uhr

Unkrautmanagement im Öko-Betrieb

Im Ökolandbau werden Beikräuter vor allem mechanisch bekämpft. Hier kommen Bodenbearbeitung und Striegel eine große Bedeutung zu. Doch jede Maßnahme hat Auswirkungen auf das Bodenleben und -gefüge, den Spritverbrauch und damit das Klima, daher sollte der Bio-Landwirt Kosten und Nutzen abwägen. Das Seminar beschäftigt sich mit den Fragen, nach der richtigen Unkrautbekämpfungsstrategie für meinen Betrieb und welche Faktoren zudem beim Unkrautmanagement berücksichtigt werden müssen? Ackerbau-Berater Jonathan Kern diskutiert Strategien und Erfahrungswerte.

Veranstalter: Bioland Landesverband Baden-Württemberg e.V. zusammen mit Bioland-Gruppe Rems-Murr
Kosten: keine Teilnahmegebühr, da gefördert im Rahmen der Förderung von Wissenstransfer- und Informationsmaßnahmen im Ökologischen Landbau durch das Land Baden-Württemberg

Am Online-Seminar können Sie per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Kamera und Mikrofon benötigen Sie hierfür nicht zwingend. Der Anmeldelink wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.
Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldung bei Bioland e.V. Baden-Württemberg, Fax: 0711-550939-85 oder E-Mail: veranstaltungen-bw@bioland.de

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Bioland e.V.